Notfall-Telefax 112

Notfall-Fax.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.2 KB

SMS-Notruf

Polizei Baden-Württemberg

  01522/1807 110

(aus allen Netzen)

Feuerwehr und Rettungsdienste

T-Mobile D1/Vodafone D2:

  99 0711 216-77112

Telefonica (O2/Eplus):

  329 0711 216-77112 

(Fax-Vorwahl notwendig,

abhängig von Ihrem Netzbetrieber)

1. Name

2. Hinweis auf Hörbehinderung

    z.B. gehörlos

3. Was ist passiert?  

    z.B. Unfall, Einbruch,

    Brand, hilflose oder

    verletzte Personen, usw.

4. Wo ist es passiert?

    PLZ, Ort, Str. und Nr.

5. Eigener Standort,

    falls dies nicht der Notfallort ist.

 

    mehr Info, bitte klick hier...

Nothilfe-Service für Gehörlose

Adobe Reader 9.4 (27,44 MB)
Adobe Reader 9.4 (27,44 MB)

 

Zum Betrachten der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen!


http://www.adobe.com/de/

 

https://get.adobe.com/flashplayer/?loc=de&promoid=COYSZ

 

 

 

 

 

Mehr Infos:

 

 

 

https://www.tess-relay-dienste.de

 

 

https://www.tess-relaydienste.de/dienste/notruf

 

 

 

 

 

 

Homepage? klick auf das Bild!
Homepage? klick auf das Bild!
Aktuelles Schreiben
Schreiben Nothilfe SMS GL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.7 KB
SMS Nothilfe Verhaltenshinweise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 726.4 KB
SMS Nothilfe Anleitung .pdf
Adobe Acrobat Dokument 719.0 KB
SMS Nothilfe Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 776.2 KB
Gehoerlosen_Fax_Vorlage_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB
Stgt Zeitung SMS-Notruf.png.jpg
JPG Bild 153.2 KB

Gehörlose und schwerhörige Kunden können eine SMS

an die Mobilitätsservice-Zentrale schreiben:

 

- Wenn Sie wichtige Informationen in Störungsfällen übermitteln wollen
- Wenn ein Automat gestört ist
- Wenn Geräte oder andere Einrichtungen im Bahnhof nicht funktionieren
- Wenn Geräte oder andere Einrichtungen im Zug nicht funktionieren

Der Service ist nicht für Notfälle.

Wie geht´s?
SMS schicken an: 0160 97 43 58 06
Sie müssen gleich am Anfang des Textes #deafhelp schreiben, dann Leerzeichen und dann Ihre Meldung.
Wichtig ist immer #deafhelp zu schreiben. Dann wird die SMS weitergeleitet.

Beispiel:
#deafhelp Ticketautomat in Brandenburg Hbf ist gestört.

Wann antworten Mitarbeiter der Mobilitätsservice- Zentrale auf eine SMS?
Täglich von 6:00 -22:00 Uhr.

Notfallfax
Notfallfax

 

Notfallfax

 

www.feuerwehr-trossingen.de


www.sperr-notruf.de

 

Auch das Sperrfax möglich!

 

 

 

 

Der ADAC hat zusammen mit dem Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. Kiel eien Vordruck entwickelt, den Sie im Notfall an die ADAC-Pannenzentrale (08191 938303) faxen können.

 

www.adac.de

 

http://www.adac.de/mitgliedschaft/telefonnummern_notruf/default.aspx?ComponentId=5831&SourcePageId=1

ADAC-Faxdruck für Gehörlose
Faxvordruck zur Pannenaufnahme bei Gehör
Adobe Acrobat Dokument 11.6 KB